×
Praxis für Zahnheilkunde Dagmar Kuroszczyk +49 (0) 61 31- 83 99 94
Praxis für Zahnheilkunde
Dagmar Kuroszczyk
Portlandstr. 41
55130 Mainz-Weisenau
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
08:00 - 15:00 Uhr
Online-Terminanfrage »

Zähne erhalten mit einer Wurzelbehandlung

Zähne können nicht nur Löcher bekommen, es kann sich auch ihr Innenleben (Zahnmark) entzünden. Die Ursache ist entweder eine tiefgreifende Karies oder ein Trauma (z.B. Unfall). Wird die Entzündung nicht behandelt, stirbt der Zahn ab und kann den Kiefer infizieren. Um den Zahn zu retten ist daher bei einer Entzündung eine Wurzelbehandlung (korrekt: Wurzelkanalbehandlung) erforderlich. Mit dieser Behandlung kann heute ein Zahn, der früher hätte gezogen werden müssen, gerettet werden.

Entzündung des Zahninneren

Der Zahnschmelz ist extrem hart, kann jedoch sowohl durch zucker- und säurehaltige Lebensmittel als auch durch falsche Zahnputztechnik angegriffen werden. Da er nicht von Nerven durchzogen ist, fallen Zahnschäden erst dann durch Schmerzen auf, wenn Bakterien bereits durch das weichere Zahnbein (Dentin) bis zum Zahnmark (Pulpa) vorgedrungen sind. Von dort aus können sich diese bis in den Kiefer ausbreiten und u.a. zu einer Lockerung des Zahns führen.

Ablauf einer Wurzelbehandlung

Um zu verhindern, dass sich die Entzündung bis in den Kieferknochen ausdehnt, muss das erkrankte Gewebe vollständig aus dem Zahninneren entfernt werden. Hierzu wird der Zahn unter örtlicher Betäubung geöffnet. Anschließend wird der Wurzelkanal mit verschiedenen Instrumenten in präziser Feinarbeit gereinigt, desinfiziert, aufgefüllt und die Zahnkrone wieder verschlossen. Da nichts im Kiefer so gut funktioniert wie Ihre natürlichen Zähne, ist bei einer Zahnentzündung die Wurzelbehandlung zum Zahnerhalt das Mittel der Wahl.

Unsere langjährige Erfahrung

Austauschgespräch im Team

Wir verfügen über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Endodontie (Lehre vom Zahninneren). Eine sorgfältig durchgeführte Wurzelbehandlung ist zeitaufwendig, aber sie lohnt sich. Denn ein erfolgreich sanierter Zahn kann noch viele Jahre im Kiefer verbleiben, wodurch Ihnen teurer Zahnersatz meist erspart bleiben kann.



25.06.2018

Infoservice

Informationen und Tipps zu den Themen Zahn, Zahngesundheit, Zahnpflege erhalten Sie unter:
Patienteninformation


Zahnschmerzen