×
Praxis für Zahnheilkunde Dagmar Kuroszczyk +49 (0) 61 31- 83 99 94
Praxis für Zahnheilkunde
Dagmar Kuroszczyk
Portlandstr. 41
55130 Mainz-Weisenau
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
08:00 - 15:00 Uhr
Online-Terminanfrage »

Zahnbehandlung - angstfrei und schonend

Wir tun alles, damit Ihre Zahnbehandlung bei uns so angenehm wie möglich ist. Eine Zahnfüllung ist heute kein Grund zur Sorge mehr. Durch nicht oder kaum spürbare Injektionen lassen sich Schmerzen weitgehend ausschalten. Nicht nur Angstpatienten profitieren bei uns außerdem von einer zahnärztlichen Hypnose, mit der Sie die Behandlung entspannt überstehen können.

Zahnfüllung - schonend und gut verträglich


Zahnbehandlung

Der Sinn einer Zahnfüllung besteht darin, einen Zahn trotz eines kariösen Defekts zu erhalten. Wir behandeln substanzschonend und verschließen das Loch im Zahn anschließend mit gut verträglichen Materialien.

Amalgam kommt in unserer Zahnarztpraxis nicht zum Einsatz. Welches Füllungsmaterial für Ihren Fall am besten geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab. Wir beraten Sie gerne zu Haltbarkeit, Verträglichkeit, Ästhetik und Kosten Ihrer neuen Zahnfüllung.

Biokompatible Materialien für eine Zahnfüllung

  • Komposite
  • Kompomere
  • Keramik-Inlays
  • Gold-Inlays

Komposite

Eine Komposit-Zahnfüllung kann direkt im Mund angefertigt werden. Sie besteht aus einer Kunststoff-Keramik-Mischung und kann dank großer Farbauswahl im Sicht- und Seitenzahnbereich sowie bei kleinen Defekten auf den Kauflächen eingesetzt werden.

Kompomere

Kompomere sind eine Kombination aus Komposit und Glasionomer-Zement. Die zahnfarbene Füllung zeichnet sich durch gute Haltbarkeit aus. Sie ist für den sichtbaren Bereich (Zahnhälse, Seitenzahnbereich …) ohne große Kaubelastung geeignet und als Amalgam-Alternative für Milchzähne.

Keramik-Inlays

Ein Keramik-Inlay (engl. Einlagefüllung) ist eine meist im Labor gefertigte Zahnfüllung aus bruchfester Keramik, die in den präparierten (beschliffenen) Zahn eingeklebt wird. Inlays können in vielen Zahnfarben hergestellt werden und sind gut verträglich.

Gold-Inlays

Gold-Inlays bestehen aus einer vom Zahntechniker geformten Gold-Metall-Legierung und sind unübertroffen langlebig. Ihre Haltbarkeit ist theoretisch unbegrenzt, sofern am gefüllten Zahn keine Karies entsteht oder ein Stück vom Zahn abbricht.


Unser Ziel: Minimal-invasive Zahnmedizin

Zähne sind das Härteste, was der menschliche Körper bilden kann. Leider wächst Zahnsubstanz nicht nach. Dank moderner Technik brauchen wir heute bei der Füllungstherapie nur so wenig Zahnmaterial entfernen, wie medizinisch notwendig ist - was sich günstig auf die Lebensdauer des behandelten Zahnes auswirkt.



25.06.2018

Infoservice

Informationen und Tipps zu den Themen Zahn, Zahngesundheit, Zahnpflege erhalten Sie unter:
Patienteninformation


Zahngesunde Ernährung schonende Zahnbehandlung